Mit dem neuesten Firmware Update für das Samsung Flip werden die Möglichkeiten der Zusammenarbeit und Funktionen für produktive Meetings weiter ausgebaut.

Die Reihe der Smartphones und Tablets, die sich via NFC mit dem Samsung Flip verbinden können, um Inhalte auf das Display zu spiegeln, wurde erweitert. Und es gibt weitere interessante Features, die wir hiermit kurz vorstellen möchten. Ab sofort steht für alle Android Geräte (Smartphones und Tablets) mit dem Betriebssystem Oreo die Full-Screen Synchronisierung zur Verfügung. Damit wird der gesamte Bildschirm des digitalen Flipchart verwendbar. Die Kopplung mit dem Samsung Flip ist für diese Android Geräte nun auch via NFC möglich. Das Synchronisieren und Übertragen der Bildschirminhalte von Notebooks ist erweitert worden. War dafür bis dato ein spezieller Chip im Notebook notwendig, ist die Kompatibilität zu vielen anderen Notebooks durch die neue Firmware erweitert worden.

Full HD Bilder werden ab sofort auch in Full HD und der kompletten Auflösung, die das 4K Display des Samsung Flip ermöglicht, angezeigt. Wurden bis dato nur wenige Bildformate für die Anzeige auf dem Samsung Flip angeboten, so können nun viele weitere Formate wie JPEG, PNG, etc. genutzt werden. Für den Einsatz in kabellosen Unternehmensnetzwerken wurde die Verschlüsselung via Enterprise-WPA2 (TLS, TTLS, PEAP) implementiert. Überhaupt wurde die Software für den Einsatz in Unternehmensnetzwerken verbessert. So besteht jetzt die Möglichkeit, das Adressbuch des LDAP/Active Directory einzubinden, um beim Versand vom Flipchart direkt einen E-Mail-Empfänger auswählen zu können. Zuletzt möchten wir noch die Synchronisation der Bildschirminhalte vom Samsung Flip zu anderen Large Format Displays via WLAN (WIFI) erwähnen. Das Firmware Update steht hier zum Download zur Verfügung: Link

Nachdem das Update installiert wurde, stehen künftige Updates online für die Installation zur Verfügung und können direkt über das Samsung Flip installiert werden. Damit entfällt die bis dato notwendige Verwendung eines USB-Sticks. In dem folgenden Video stellt Samsung einige Features kurz vor. Weitere Informationen zum digitalen Flipchart von Samsung finden Sie hier: Link

Weitere Informationen über unseren Service und alle Angebote der sbt solutions GmbH finden Sie in unseren Blog oder auf unsere Website unter www.sbt-solutions.de
Gerne beraten wir und unterstützen Sie auch beim Kauf oder der Miete des Flips. Außerdem stehen wir Ihnen für Serviceleistungen, Outsourcing und IT Dienstleistungen zur Verfügung. Nutzen Sie unser Kontaktformular oder rufen Sie uns unter 0 40 32 59 64 38 0 an.

Empfohlene Beiträge
Google Cloud, Azure Cloud oder eigene Cloud?Sicherung von Daten in die Cloud